SolarCoach® Blog

Warum SolarCoach® einzigartig ist

Während unserer über 20 Jahre langen Arbeit in der Photovoltaikbranche haben wir gelernt, dass bei vielen Projekten und Installationen Probleme auftauchen, die du als Kunde vermeiden kannst.

Mit diesen Förderungen kannst du rechnen

Die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage musst du in der Regel nicht komplett alleine stemmen. Es gibt viele verschiedene Förderungen, die man unter bestimmten Bedingungen erhalten kann. Wir geben euch einen Überblick über einige Förderungen, die derzeit ausgeschrieben sind.

Was bedeutet "Notstrom" tatsächlich für meine Photovoltaik-Anlage?

Mit einer Photovoltaik-Anlage kannst du auch im Falle eines Stromausfalls dein Haus weiterhin mit Strom versorgen. Das gelingt mit Hilfe spezieller notstromfähiger Speicher.

Was unterscheidet die Garantie von der Gewährleistung?

Im Grunde ist die Unterscheidung zwischen Garantie und Gewährleistung ganz einfach: Zu einer Gewährleistung ist der Verkäufer gesetzlich verpflichtet. Eine Garantie beruht auf freiwilliger Basis des Herstellers und richtet sich nach seinen Konditionen.

Wie hoch ist die aktuelle Einspeisevergütung?

Oft kannst du mit deiner Photovoltaik-Anlage zu viel Strom produzieren. Neben verschiedenen Speichermöglichkeiten kannst du von deinem Stromanbieter eine Einspeisevergütung erhalten. Die bekommst du immer dann, wenn du deinen selbst erzeugten Strom in das öffentliche Netz einspeist.

Finanzierungsmöglichkeiten

Für die Finanzierung deiner geplanten Photovoltaik-Anlage gibt es eigens eingerichtete bundesweite Solarkredite von bestimmten Banken. Diese Finanzierungsmöglichkeiten stehen dann auch nur für Solaranlagen zur Verfügung und laufen mit besonderen effektiven Zinssätzen.

Heute sind fast alle Dächer für eine Photovoltaik-Anlage geeignet

Grundsätzlich kann mit der heutigen Technik auf fast jedem Dach eine Photovoltaik-Anlage installiert werden. Dein Dach muss also nicht zwingend nach Süden hin ausgerichtet sein. Von uns bekommst du die nötigen Informationen, damit du die für dein Dach passenden Module auswählen kannst.

Die Steuer bei Photovoltaik-Anlagen

Mit der Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage entscheidest du dich nicht nur für eine umweltfreundliche Energieerzeugung. Du kannst dadurch auch wirtschaftlich profitieren. Durch die Einspeisung in das öffentliche Stromnetz bist du dann unternehmerisch tätig und es fällt eine Umsatzsteuer an.

So läuft's ab

Auch wenn dein zukünftiger Installateur dir die meisten Aufgaben abnehmen wird, musst du dich doch noch um ein paar Dinge selbst kümmern. Wir zeigen dir, was du erledigen musst, damit alles reibungslos abläuft.

Du brauchst keine Baugenehmigung

Für den geplanten Bau einer Photovoltaik-Anlage ist in der Regel keine Baugenehmigung erforderlich. Dies gilt vor allem bei Anlagen für das Dach oder an Fassaden von privaten Häusern. Bei Freiflächen-Anlagen muss man ab einer bestimmten Größe eine Genehmigung einholen.

Brandschutz

Vor der Installation deiner Photovoltaik-Anlage muss unbedingt geklärt werden, welche Brandschutzregel bei deinem Haus greift. Danach müssen die Module als auch die Dachbelegung festgelegt werden. Wir zeigen dir, was dein Monteur beachten muss.

Unterschied Produktgarantie, Leistungsgarantie und Zeitwertersatzgarantie

In Zusammenhang mit den Garantiebedingungen eines Modulherstellers fallen immer drei Begriffe: Produktgarantie, Leistungsgarantie und Zeitwertersatzgarantie. Doch was bedeuten diese Garantien?

Eigenschaften eines Speichers

Wenn deine Anlage mehr Strom erzeugt, als du verbrauchen kannst, kommt der Speicher ins Spiel. In ihm wird der Strom zwischengespeichert, sodass du ihn beispielsweise nachts abrufen kannst. Doch diese Speicher können noch mehr: Sie enthalten ein komplettes Energie-Management-System, das alles eigenständig regelt.

E-Mobilität und Wallbox

Die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage hat viele Vorteile. Unter Anderem kannst du damit auch dein Elektroauto laden. Was dabei zu beachten ist, erfährst du hier direkt bei uns im Blog.

Die verschiedenen Solarmodul-Typen

Bei den Solarmodulen gibt es viele verschiedenen Typen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Einige davon sind besonders ästhetisch, andere haben durch ihre Bauart einen besonderen Effekt. Welche das sind, listen wir dir hier auf.